Systemumgebung der 3S ERP Software

Die Systemumgebung enthält Funktionalitäten, die für alle ERP-Module benötigt werden. Wir haben unser ERP-System modular aufgebaut, dennoch gibt es Teile, die von allen Modulen verwendet werden. Diese Teile haben wir zur 3S Systemumgebung zusammengefasst.

Menüsteuerung

Hiermit verwalten Sie die Menüstruktur in unserem ERP-System. Natürlich können Sie je nach Benutzergruppe auch Benutzerberechtigungen vergeben.

Das komplette Menü-Design unserer Software kann benutzerfreundlich eingerichtet werden: jedem Benutzer werden nur jene Funktionen gezeigt, die für ihn notwendig sind. Das macht die 3S Software übersichtlich und einfach zu bedienen.

Rechteverwaltung

Innerhalb der Rechteverwaltung definieren Sie Berechtigungen Ihrer Mitarbeiter. Unsere ERP-Software verwaltet Benutzerberechtigungen mithilfe von Rollen. Eine solche Benutzerrolle beinhaltet alle Berechtigungen, die später Benutzern zugewiesen werden können. Am einfachsten kann man das mit einem Beispiel erklären:

Wir definieren eine Rolle mit dem Namen Buchhaltung, zusätzlich eine mit Vertrieb und eine mit Einkauf. Anschließend geben wir jeder Rolle die entsprechenden Berechtigungen. Jetzt kann jedem Benutzer je nach Bedarf die Rolle zugewiesen werden. Es können auch Rollen zwischenzeitlich vergeben oder entzogen werden. Wenn ein Azubi z. B. nur für eine Zeit in der Buchhaltung arbeitet, so wird ihm auch nur für diese Zeit die Rolle Buchhaltung gegeben. Ein Mitarbeiter kann auch mehrere Rollen besitzen. Das Rechtekonzept der 3S Software sieht auch vor, dass es Rollen gibt, in denen Berechtigungen entzogen werden können. So könnte es z. B. eine Rolle Monatsabschlüsse sperren geben, welche dem Azubi zugeordnet wird, damit er zwar die Berechtigungen in der Buchhaltung hat, aber eben keine Monatsabschlüsse sehen oder bearbeiten kann. Rechteverweigerungen haben übrigens Vorrang vor Berechtigungen. Wenn sich also zwei zugewiesene Rollen widersprechen, erhält die "Verbots-Rolle" den Vortritt.

App-Berechtigungen  

Auch innerhalb unsrer ERP-App können Berechtigungen vergeben werden. Benutzer mit der App können sich ihre Menüs und Programme selber auswählen. Dennoch können Sie nur das wählen, was Sie aufgrund Ihrer App-Berechtigung auch bearbeiten dürfen.

Die Benutzer können natürlich auch mit ihren mobilen Geräten direkt auf unser ERP-System zugreifen. Da wir hierfür aber unser komplettes HTML5-Design "responsive" (die Software passt sich automatisch an die Bildschirmgröße an) aufgebaut haben, gelten hier automatisch die selben Berechtigungen, welche auch innerhalb der PC Software eingestellt sind. 

Drucksteuerung

Hiermit stellen Sie ein, welches Dokument an welchem Drucker gedruckt wird. Genau genommen handelt es sich hier um ein komplettes Output Management: nicht nur Drucker, auch E-Mails, Faxe und PDF-Exporte sowie die Dokumentenarchivierung kann hierüber gesteuert werden.

Wenn Sie Reports oder eine Statistik erstellen, kann hier ausgewählt werden, wo das entsprechende Formular landen soll. Auf Ihrem Drucker, per Mail an eine Mailadresse oder einfach nur als PDF in einem Ordner / Verzeichnis oder in unserem eigenen 3S Dokumentenmanagement.

Taskmanager für wiederkehrende Aufgaben und Workflows

Der 3S Taskmanager bedient sich des 3S Workflowmanagements. Ein automatisiertes BPM (Business Process Management) kümmert sich in unserem Workflow-System um wiederkehrende Aufgaben und wann und unter welchen Bedingungen welche Aufgabe erledigt werden muss.

Dies kann eine automatische Erinnerung an die Lieferung eines Lieferanten per E-Mail sein, aber auch eine Aufgabe an den Vertriebsmitarbeiter, ein Angebot zu erstellen oder um erneut telefonisch Kontakt aufzunehmen. Alle Aufgaben innerhalb unseres ERP-Systems und auch unseres CRM-Systems können hier gesteuert werden.

Informationsprogramme und Tools

Hier sind die Programmteile enthalten, die Ihnen programmübergreifend Informationen aus der SQL-Datenbank unseres ERP-Sytems liefern. Hierzu gehören 3S-QuickInfo und 3S-Tableinfo, mit denen Daten in Tabellenform dargestellt werden. 

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:

Lesen Sie im 3S Blog dazu: Newsletter: auch Bestandteil der 3S Systemumgebung

In unserem 3S-WIKI: Firmenstamm - Grundlagen