Basis ERP-Module

Wichtige Projektinformationen müssen übersichtlich und nachvollziehbar zur Verfügung stehen? Ein GDPdU-Export ist gefragt? Unsere Basis-Module beherrschen diesen Export und bieten viele weitere notwendige Funktionen.

Am wichtigsten für ein ERP-System ist eine funktionierende Systemumgebung, damit unsere ERP-Module auf diese zugreifen können.

Sie bestimmen, welche Module bzw. Funktionen Sie brauchen und können auch im Nachhinein noch flexibel Anpassungen vornehmen. Gestalten Sie die Arbeitsprozesse in Ihrem Unternehmen um einiges effizienter: Module wie Projektsteuerung, die GDPdU-Schnittstelle, das Dokumentenmanagement und die GoBD-Schnittstelle helfen an vielen entscheidenden Stellen im Produktionsprozess. Erfahren Sie im Folgenden die Details – wir beraten Sie selbst­ver­ständ­lich auch gerne direkt und unverbindlich.

Systemumgebung

Das Modul zur 3S Systemumgebung bildet das Grundgerüst, mit dem alle Funktionen verwaltet und kontrolliert werden. Die Systemumgebung wird für alle ERP-Module benötigt und umfasst beispielsweise die Menüsteuerung für die gesamte Software, die Rechteverwaltung, einen Taskmanager für wiederkehrende Aufgaben, 3S-QuickInfo und 3S-TableInfo, Datenbankzugriffssteuerung uvm.

Projektverwaltung

Mit dem ERP-Modul zur Projektverwaltung können alle erforderlichen Prozesse, Informationen und Ressourcen in einem Projekt zusammengefasst und kontrolliert werden. Kosten können überwacht und die Budgetplanung durchgeführt werden. Behalten Sie mit unserem Modul Ihre Projekte im Blick und im Griff.

GDPdU-Schnittstelle

Jede ERP-Software sollte Schnittstellen zu externen Systemen anbieten. Eine Betriebsprüfung ist Standard bei Unternehmen und unsere Schnittstelle ermöglicht hierfür einen schnellen Datenexport und die Prüfung digitaler Unterlagen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der systembasierten Schnittstelle.

Dokumentenmanagement

Mit diesem Modul vermeiden Sie unübersichtliche Papierberge: Sowohl neue Dokumente können archiviert werden, als auch bereits vorhandene Dokumente aus Scans und anderen Programmen. Sie können mit diesem softwarebasierten Management wertvolle Zeit sparen.

GoBD-Schnittstelle

Mit dieser System-Schnittstelle bekommen Sie Unterstützung, um sich an der GOBD (Grundsätze des Bundesministeriums für Finanzen) zu orientieren und alle dafür erforderlichen Dokumente jederzeit abrufbar zu haben. Beispielsweise werden alle relevanten Vorgänge aus Bereichen wie CRM, Archiv und Software gespeichert. Alle Leistungen dieses ERP-Moduls und was Sie sonst beachten müssen, erfahren Sie hier. 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:

In unserem 3S-WIKI: Firmenstamm und Grundlagen